Heim 2018-05-16T08:10:05+00:00

Heim

immer:  Bundesliga  und  Champions-League 

live mit  Sky  im  VfB-Heim


*** 

Ab jetzt jeden ersten Samstag im Monat:

„Steakabend“

***

Und auch sonst: volles Programm im VfB-Heim:

Ab sofort jeden Donnerstag ab 17 Uhr „Schnitzeltag“ (verschiedene Schnitzel mit Steakhouse-Pommes und Salatbeilage für 7,00 €)

***

Samstag, 19.05. , ab 19 Uhr Party für alle zum Saisonabschluss der Fußballer mit Musik, Essen und Überraschungsgetränken

Freitag, 15.06., ab 18 Uhr: Sommerfest mit „Gerry & the Johnboys light“, bei schönem Wetter im Biergarten; Eintritt: VVK 5,00 €, Abendkasse 6,00 €

 

   

 

_______________________________________________________________________________________________

Seit 1. August 2017 hat das VfB-Heim endlich wieder einen Pächter, der die Gaststätte mit dem Biergarten und der Kegelbahn bewirtet. Damit geht eine lange Zeit zu Ende, in der unser Vereinsheim nur eingeschränkt genutzt werden konnte. Allen freiwilligen Helfern, die in den letzten zwei Jahren die Bewirtung ehrenamtlich geleistet haben, gilt unsere Anerkennung und unser Dank, allen voran Ronald Richter und Klaus Dittmann.

Unsere neuen Pächter, Horst und Ute Röthig, sind echte Profis. Sie führen seit Jahren einen Gastronomie-Betrieb, mit dem sie einige Kantinen im Hofer Raum im Catering versorgen und das „Mühlenhof-Bistro“ im Möbelmarkt „Homa“ in Hof betreiben. Das VfB-Heim wollen sie ab sofort wieder zu einem gefragten Restaurant-Betrieb mit dem Schwerpunkt fränkische und sächsische Küche machen. Auch unser Biergarten gehört zu diesem Angebot. Darüber hinaus empfehlen sich die neuen Wirtsleute für Feierlichkeiten aller Art im VfB-Heim sowie für „Catering“ zu jeglichen Anlässen in Rehau und Umgebung.

Am ersten Öffnungstag besuchte 2. Bürgermeister Werner Bucher die Wirtsleute an ihrer neuen Wirkungsstädte und überbrachte Ute Röthig und dem 2. VfB-Vorsitzenden Jürgen Saalfrank die besten Wünsche der Stadt Rehau. Bei der Eröffnungsfeier am 11. August konnten sich zahlreiche Gäste bei einem Buffet von der Qualität der Küche überzeugen und waren voll des Lobes. VfB-Vorsitzender Ernst Most hieß die neuen Pächter und ihr Team herzlich willkommen.